Hier erfahren Sie alles über aktuelle und zukünftige Aktionen und Projekte unseres Reitclubs.

 

Im März 2015 erhielt der Verein die Kündigung für das von ihm seit 37 Jahren genutzte Gelände. Nach der ersten Schockstarre gab es viele Verhandlungen mit dem ehemaligen Verpächter, Besichtigungen in Frage kommender Grundstücke und nicht enden wollende Diskussionen, was zu tun ist und wie es weiter gehen soll und kann.

Im Juli 2015 erhielten wir das Angebot der Technischen Werke Schwedt, das Gelände ehemaligen Waldbades in Schwedt für unseren Reitbetrieb zu nutzen. Nachdem endlich einpassendes Areal gefunden worden war, konnten die ersten Schritte zum Baubeginn in Angriff genommen werden. Es dauerte noch mehrere Monate, bis endlich alles in Sack und Tüten war und wir uns - nun ganz offiziell - Pächter und Bauherren nennen konnten.

Wir entschieden uns gegen einen massiven Stall und zur Errichtung von Weidehütten, dies ist für die Vierbeiner bekanntermaßen die gesündeste Unterbringung. Sie können selbst entscheiden, ob und wann sie sich unterstellen.

Ende April 2016 zogen wir mit allen Pferden auf das neue Gelände. Jeweils 5 Pferde bezogen eine Koppel, was sich als gut durchdacht erwies.